"Unsere Sexualität – ein heiliges Werkzeug"

"Unsere Sexualität – ein heiliges Werkzeug"
45,00 € *

inkl. MwSt. und gegebenenfalls zzgl. Versandkosten

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Buchung des Events über den Kaufen-Button keinen physischen Artikel erwerben. Es wird keine Ware versandt!

Sie erhalten nach Bestellung eine Buchungsbestätigung.

Gewünschter Termin:

Hier kannst Du Deinen Wunschtermin auswählen. Wenn Du einen anderen Terminwunsch hast, wähle bitte "auf Anfrage" aus. Dann werden wir Dich kontaktieren und einen anderen Termin anbieten.

Personen:

  • T10005
" Unsere Sexualität – ein heiliges Werkzeug auf dem Weg zur Erleuchtung oder eine weltliche... mehr
Produktinformationen ""Unsere Sexualität – ein heiliges Werkzeug""

"Unsere Sexualität – ein heiliges Werkzeug auf dem Weg zur Erleuchtung oder eine weltliche Begierde, die uns sinken und pervertieren läßt?"

(SEMINAR / SATSANG)

 

Was ist Sexualität wirklich?
Was unterscheidet geschlechtliche Aktivitäten von heiliger Sexualität?
Warum wird Sex in so vielen Kulturen und Religionen verpönt und als "Sünde" angesehen?
Widerspricht das Ausleben der Sexualität im Buddhismus wirklich dem Dharma (Lehre des Buddha) und warum wird sie im "rechtshändigen" Buddhismus kategorisch abgelehnt?
Wird Sexualität im tantrischen Buddhismus wirklich nur "visualisiert" (Sadhana) oder doch real praktiziert?
Was wird uns im Buddhismus, im modernen Daoismus, im Christentum und in anderen Religionen vorsätzlich verheimlicht, was nur einer kleinen sehr hochrangigen religiösen Elite vorbehalten bleibt?
Wie genau kann Sexualität als Mittel zur Bewusstseinserweiterung genutzt werden?

Wir erfahren hier nicht nur heute noch geheim gehaltenes Wissen, in das ansonsten nur sehr sehr weit fortgeschrittene buddhistische Lamas und Geshes eingewiesen werden, sondern ein Wissen, das in allen frühen Kulturen und Religionen als spirituelle Essenz im Geheimen gehütet wurde. Wir erfahren mehr über die daoistische Sexual-Magie, wie auch über das Ur-Wissen der Allerersten. Weiter werden uns die Dozenten die Sexualität aus göttlicher Sicht nüchtern darlegen und aus ihren persönlichen zahlreichen Erfahrungen berichten.

Weitere Veranstaltungen und Informationen findet ihr hier.

 

Uhrzeit: 19 Uhr (es wird um pünktliches Erscheinen gebeten.)

Dauer: ca. 3-4 Stunden

Ort: Stralsund(an der Ostsee) – genaue Anschrift wird nach bestätigter Anmeldung mitgeteilt

Mindest-Teilnehmer: 6 Personen

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen

Dresscode: keinen

Mitzubringen sind: nicht notwendig (event. Schreibunterlagen bei Bedarf)

 

Kosten:
45 € pro Person
80 € pro Paar
30 € pro Person für Mitglieder des gemeinnützigen Förder-Vereins „Eden Spirit e.V.“(i.G.) und des „Deutschen Tantra-Verbandes e.V.“ (i.G.) soweit keine Zahlungs-Rückstände bestehen – Maha-Sangha im „Eden Spirit“
0 € - kostenlos für Mitglieder des Arya-Sangha im „Eden Spirit“

 

Zum Ablauf:

Es wird Tee zur Klarheit des Geistes gereicht.

 

Teilnahme-Bedingungen:

Eine Teilnahme ist nur bei verbindlicher Buchung möglich. Um eine Planungs-Sicherheit zu haben, können wir nur verbindliche Buchungen akzeptieren, für die auch ein vollständiger Zahlungs-Eingang per Vorkasse bis spätestens 3 Werk-Tage vor dem Termin auf unserem Veranstaltungs-Konto verbucht werden konnte.
Verbindlich ist der Termin für uns nur dann, soweit die Zahlungen RECHTZEITIG per Vorkasse, spätestens 3 Werk-Tage vor der jeweiligen Veranstaltung bei uns eingegangen sind, die Mindest-Teilnehmerzahl erreicht wurde und der Termin nicht durch uns oder Fälle höherer Gewalt abgesagt oder verschoben werden muß.

Sollte die vollständigen Zahlungs-Eingänge der Mindest-Teilnehmerzahl nicht spätestens 3 Werk-Tage vorher bei uns verbucht worden sein, wird das Seminar auf einen anderen Termin verschoben. Angemeldete Teilnehmer werden hierüber dann per Mail oder SMS informiert. Geleistete Anzahlungen bleiben dann selbstverständlich erhalten.

 

Die Freischaltung für die Teilnahme erfolgt jeweils in Reihenfolge des Zahlungseinganges. Nach erfolgtem Zahlungseingang werden die genauen Adressdaten übermittelt.

 

Ist die maximale Teilnehmerzahl erreicht, wird die Zahlung von zu spät eingegangen Zahlungen für einen nächsten Termin aufgespart, der dann als verbindlich gebucht gilt oder sie wird auf ausdrücklichen Wunsch des Betreffenden, innerhalb von 14 Tagen zurückerstattet, sofern uns die Kontoverbindung mitgeteilt wurde.

 

Eine Buchung ist für uns verbindlich und verpflichtet zur Zahlung. Unverbindliche Reservierungen sind nicht möglich. Anmelder, die NICHT gezahlt haben und wo keine rechtzeitige und BEGRÜNDETE Stornierung erfolgte, werden leider künftig für sämtliche Veranstaltungen bei uns dauerhaft gesperrt werden.

 

Während der Seminare werden Mitschnitte und Aufnahmen für spätere Veröffentlichungen der Seminare gemacht. Teilnehmer erklären sich durch ihre Anmeldung damit einverstanden, daß sie möglicherweise dadurch auch in Bild und Ton zu sehen sein können.

 

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt. von 19 %.

Im Übrigen gelten unsere allgemeinen AGB's.

 

 

 

 

Weiterführende Links zu ""Unsere Sexualität – ein heiliges Werkzeug""
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für ""Unsere Sexualität – ein heiliges Werkzeug""
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen